EnglishGermanSpanishFrenchPortugueseBrazilianRussian

FacebookYouTubeLinkedInGoogle+Instagram

FAQ

Wer ist Steelbro und was genau sind Sidelifters?

Steelbro ist ein führendes Unternehmen auf dem globalen Markt für Sidelifters oder self-loading Containerumschlag Anhänger Fahrzeuge. Sidelifters sind auch als Seitenstapler, Seitenstapler SWINGLIFT, SWINGTHRU und Self-loading Container Anhänger bekannt.

Ein Seitenlader ist ein speziell dafür gebauten Auflieger, auf denen ein speziell entwickeltes Set von Kränen montiert sind, heben und transportieren Seecontainer von verschiedenen Arten, Größen und Gewichte bis zu 45 ‘und 40 Tonnen. Seitenlader Kräne können auch auf einem Lkw-Deck für den Umgang mit 20’Container montiert werden.

Die meisten Sidelifters können Container auf andere Anhänger und Lkw zu übertragen. Viele sind so konstruiert, auch Stack-Container zwei hoch auf dem Boden.

Steelbro haben mehr als 130 Jahren der Herstellung Erfolg. Mit Sitz in Christchurch, Neuseeland, haben wir innovative und kreative Lösungen für die Transportindustrie seit 1878 produziert. Das Unternehmen hat sich zu einem der weltweit angesehensten und langlebige, schwer Verkehrstechnik Unternehmen entwickelt.

Steelbro hat einen internationalen Ruf für seine Design-Innovation und exzellente Verarbeitung geschmiedet.

Wer nutzt Sidelifters und warum?

Kunden von der Schiene Weiterleitungen an LKW-Flottenbetreiber und Logistikunternehmen nutzen die praktischen und wirtschaftlichen Vorteile der Seitenlader-Technologie.

Sidelifters liefern eine Reihe von Optionen. Die Betreiber haben die Möglichkeit, unbelastet und abholen voll beladene Container, ohne die Notwendigkeit, für die anderen Maschinen zu gelangen oder zur Verfügung zu warten. Das spart die Kosten mit dem Verlassen Anhänger vor Ort verbunden und erhöht die Chancen für die mögliche Anzahl von Abhol-und Drop-offs in jedem Zyklus.

Container können auch überall gesetzt den Seitenlader Gerät zugreifen können, die eliminiert die Notwendigkeit für teure Boden-Vorbereitung wie sein erforderlich für Reachstacker Betrieb.

Der Seitenlader kann in Verbindung mit Begleiter Fahrzeugen zu arbeiten, die Verbesserung der Standard-Container Anhänger Auslastung und Reduzierung der gesamten Flotte Größen. Passend angegebenen Sidelifters können Behälter ein-oder ausschalten Eisenbahnwaggons zu übertragen.

Seitenlader ist die Schiene zu verlagern Betrieb zu tun, und dann können sie doppelt in angrenzenden Depots und auch Shuttle-Container und aus dem nahen Exporteure und Importeure Stack; Abwicklung aller Vorgänge, ohne dass Reachstacker oder andere Investitionen in die Ausrüstung. Dies ist besonders nützlich in abgelegenen Gebieten oder Situationen, in denen es wenig Infrastruktur, genau die Art von Gebieten, die am meisten von intermodalen Containerverkehr profitieren können.

Wann haben Sie exportieren?

Steelbro beginnt mit dem Export nach Australien im Jahr 1979, dann bis zum Pazifik und Karibik ausgebaut und weiter ein Feld kurz nach. Die Steelbro Seitenlader ist heute der weltweit meistverkaufte-Ladewagen System exportiert in über 100 Länder. Steelbro sind jetzt auch in verschiedenen internationalen Märkten verkauft, hauptsächlich in Europa, Afrika, Mittlerer Osten, Südostasien, Nord-und südamerikanischen Ländern.

Was sind die Zukunftsaussichten für Seitenlader-Technologie?

Das weltweite Wachstum in Containertransport ist im Gange. Dieses Wachstum wird zu belasten traditionellen Cargo Hubs und Straßenverkehrsnetzen in vielen entwickelten Ländern – insbesondere in Europa und Nordamerika, wo die Staus und die damit verbundenen Umweltprobleme sind immer größer. Der Seitenlader hat als eine wichtige intermodale Lösung für bewegliche Behälter von der Straße auf Kurzstrecken-Rail-Systeme identifiziert worden. Der internationale Trend in Richtung Tür-zu-Tür containertransporte von Massengütern wie Getreide, Obst und die Notwendigkeit zu vermeiden, überqueren -Bestäubung von Kulturpflanzen Krankheiten ist auch die Erschließung neuer Bereiche für Seitenlader-Anwendungen. Zunehmend Reedereien und inländischen Markt Container-Service-Provider sehen die Vorteile der Angabe ihrer kleinen und mittelständischen Kunden die Möglichkeit, nach Hause geliefert, “on the ground”-Lösungen. Bahn-Netzbetreiber sehen, dass durch die Zugabe von strategisch Sidelifters, um ihre Systeme, können sie ein durch Handling bieten, kostengünstig Fähigkeit, mit den überlasteten Autobahnen zu konkurrieren. Die zunehmende Fokus auf Gesundheitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz hat auch ein Bedarf für eine kontrollierte hervorgehoben Sicherheit am Arbeitsplatz. Steelbro hat eine Last Monitoring-System SMART entwickelt heben , als eine Plattform für Betreiber, innerhalb sicherer Parameter Arbeit und minimiert so das Risiko von Arbeitsunfällen Inzidenz.